Lust ein Instrument zu lernen und mit uns mitzuspielen ?

Herzlich Willkommen, denn Musik begeistert und bewegt.  

Wir unterstützen und fördern angehende MusikantenInnen in deren Ausbildung. Der Einzelunterricht an der Allgemeinen Musikschule Oberwallis (amo) und das gemeinsame Musizieren im Ensemble zuerst in der Juniorband und später in der Jugendmusik ergänzen sich dabei optimal.

Bei der Echo-Raronia kann Trompete, Klarinette, Fagott, Euphonium, Waldhorm, Querflöte, Saxophon, Posaune, Oboe, Schlagzeug gespielt werden.

Die Instrumente werden alljährlich bei einem Besuch in der Schule vorgestellt. Zusätzlich sind auch Schnupperkurse an der amo möglich (Anmeldung via Kontaktperson amo).

 

Deine Ausbildungsschritte:

1. Allgemeine Musikschule Oberwallis (amo) - Einzelunterricht bei einer Lehrperson der AMO in der Regel am Ort der Grundschule. Der Unterricht wird auch nach Eintritt in die Juniorband / Jugendmusik weitergeführt.

2. Junior Band Visp (Ensemble) - ab der 5. Klasse (ab ca. 2. / 3. AMO-Jahr) gemeinsam mit Kindern der Vereine aus Visp, Visperterminen, Lalden, Ausserberg, Baltschieder und Unterbäch.

3. Jugendmusik Visp (Ensemble) - nach dem Eintritt in die Orientierungsschule, erfolgt der Übertritt in die Jugendmusik Visp.

4. ECHO RARONIA - nach 2 Jahren in der Jugendmusik Visp ist die Aufnahme in den Verein vorgesehen.

 

Weitere Auskünfte zum Ausbildungskonzept:

Kontaktperson amo                                            Monika Peter-Salzgeber, 079 785 55 15

Kontaktperson Juniorband / Jugendmusik         Anita Gasser, 078 753 59 37

Dirigent ECHO RARONIA                                  Tobias Salzgeber, 078 759 83 19

 

amo Anmeldeschluss für Saison 2020/2021: 

21.8.2020 (neu verlängert)